Müde

Gestern Abend hat mein Mann mich zum Essen ausführen wollen und wir haben uns um 18:30 Uhr in der Stadt getroffen... Allerdings wollte er wohl ein paar Minuten nach der Arbeit für sich haben, um abzuschalten und ich war ein wenig zu früh dran. Deshalb war mal wieder gereizte Stimmung angesagt. Natürlich kann ich es verstehen, dass er auch mal Zeit für sich braucht, aber irgendwie gelingt es mir immer wieder, diese Momente zu stören. Nach einer Partie Billard entspannte sich die Situation dann nach und nach und wir waren lecker indisch essen und anschließend noch einen Cocktail trinken...

An für sich ein ganz netter Abend, doch ich merke, dass in unserer Beziehung momentan total der Wurm drin steckt. Ständig geraten wir aneinander. Und die Schuld wird zwischen uns hin und her geschoben. Ich weiß, dass ich viele Fehler mache, die er schon x-mal angesprochen hat und ich einfach nicht aus ihnen lerne. Andererseits ist die Art, wie er mir das nahe bringen möchte, oft völlig daneben...

Da ich nicht besonders viele soziale Kontakte habe (diese sind minimum 60 km bis nach Asien und Amerika mittlerweile zerstreut) werde ich auf jeden Fall irgendeinem Verein beitreten (Volleyball?) um öfters mal rauszukommen; ihm Freiraum geben und mir mal wieder ein paar andere Gesichter vor Augen zu führen. Habe ich mir zumindest vorgenommen. Und es kommt meinem Plan, endlich mal 25 kg abzuspecken eigentlich auch ganz gelegen. Aber dieser miese und blöde Schweinehund in mir gilt es halt immer wieder zu überwinden. So kann es auf jeden Fall nicht mehr weitergehen...

20.7.07 16:16

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen